Konfliktmanagement

Man kann ?harte Nüsse? auf unterschiedliche Art knacken...

Konflikte werden in unserer Kultur weitgehend als unangenehm und lästig empfunden. Konflikte sind aber auch Chancen. Häufig ist es hilfreich, einen Konflikt mit externer Unterstützung zu lösen. Externe Beraterinnen und Berater haben den Vorteil, wirklich neutral sein zu können. Sie haben kein Interesse an einem bestimmten inhaltlichen Ergebnis, sondern konzentrieren sich auf Schritte der Konfliktlösung durch die Beteiligten.

Es werden folgende Konfliktebenen unterschieden

  • sachliche Ebene
  • persönliche Ebene
  • systemische Ebene
  • Ebene des Kontextes

Fachliche und persönliche Konflikte können den Arbeitsalltag stark beeinträchtigen. Es gehört zu den Aufgaben von Führungskräften, Konflikte möglichst frühzeitig wahrzunehmen und zu analysieren, sie anzusprechen und gemeinsam mit den Beteiligten nach Lösungen zu suchen, bevor die Konflikte eskalieren. Nicht immer gelingt das. Bei Interessens- und Zielkonflikten, Rollenkonflikten, fachlichen Auseinandersetzungen in Sachfragen, etc. kann es sinnvoll sein, eine externe Hilfe einzubinden, die konfliktträchtige Situationen moderiert und zu klären hilft , um zu sachbezogenem Arbeiten zurückehren zu können.

Annette Karthein . Obere Hauptstraße 2 . D-55278 Hahnheim . Telefon +49.6737.711787 . Telefax +49.6737.711789